header neu

Der Club Asino rosso wurde im Herbst 1993 als Verein gegründet, von Ruth Conradie sel., Wirtin des Ferienheims Wasserwendi, Hasliberg Wasserwendi.

Das Ziel des Vereins ist, behinderten Menschen aus der Schweiz Ferien auf dem Hasliberg zu ermöglichen. Das Ferienlager dauert jeweils eine Woche. Die Gäste wohnen im Ferienheim C'est la vie in Hasliberg Reuti.

In erster Linie finanziert sich der Verein über Spenden und von aktuell rund 600 Mitgliedern und ihren Beiträgen und Spenden.

Daneben organisiert der Verein die alljährliche, sogenannte Eselchilbi, deren Erlös vollumfänglich in die Vereinskasse fliesst.